Mellieha

Geografische Lage: Nord Malta, 13 Meilen von Valletta und 14 Meilen vom Flughafen entfernt. Eindrucksvoll auf einem Bergrücken mit Blick auf die weite Bucht.

Benachbarte Städte und Dörfer: Cirkewwa, Xemxija, St Pauls Bay

Unterkunft: Mehrere Villen, Wohnungen, Pensionen und Hotels in Mellieha 

Einkaufen in Mellieha: Die touristischen Souvenirläden, Supermärkte und Cafés

Banken, Wechselstube, Geldautomaten: Ein paar verfügbar

Unterhaltung & Sehenswürdigkeiten: Kirche in Mellieha und die Sandstrände.

Strände: Der nächste Strand ist die Bucht von Ghadira, der längste Sandstrand Maltas (1 km vom Dorf), ideal für Kinder wegen dem flachen Wasser. Es gibt Wassersportmöglichkeiten und zahlreiche Strandbars. Die Hauptstraße führt direkt zum Strand und an den Wochenenden ist es wahrscheinlich sehr voll.

Öffentliche Verkehrsmittel: Regelmäßige und häufige Busse von Valletta und einigen anderen Städten

Gesundheit: Mehrere Apotheken sind in Mellieha zur Verfügung. Das nächste Krankenhaus ist Mater Dei

Stadt Info’s: Es ist eines der schönsten Urlaubsziele Maltas. Das Stadtzentrum prahlt mit wunderschönen Hotels, guten Restaurants und traditionellen, niedlichen Geschäften. Es besitzt eine einzigartige Grundschule, eine majestätische Barockkirche (im späten 19. Jahrhundert erbaut) und verschiedene kulturelle Organisationen, inklusive Band-Klubs, Sportvereinen, Orchestern, verschiedene Religionen, ein Gemeindezentrum und einen Umweltverband. Seit 1993 laufen lokale Angelegenheiten über den Gemeinderat in Mellieha. Der Rat sieben Stadträten, die alle drei Jahre durch das Volk gewählt werden.

Lokale Meinung: Die Umgebung ist ein ausgezeichneter Ort für einen Urlaub auf Malta. Da es im Norden von Malta liegt, kann man leicht nach Gozo oder Comino gelangen. Wenn man in den Süden Mellieha’s mӧchte, kann man dort die angrenzenden Orte St Julian’s oder Sliema besuchen. Wenn man nach Gozo mӧchte, ist das ganz leicht. Man benӧtigt ca. 5-10 Minuten mit dem Auto zu der Fähre, die einen nach Gozo fährt. Wenn man auf die andere Seite der Insel fahren mӧchte, zum Beispiel nach St Julian’s, dauert dies ca. 15-20 min mit dem Auto. Die Lage ist also ideal, um die ganze Insel erkunden zu kӧnnen. Im Norden von Malta gibt es auβerdem noch ein paar weitere Strände, also nicht allein die Mellieha Bucht. Golden Sand Beach, Ghajn Tuffieha und Gnejna sind beispielsweise noch andere schӧne Strände in der Umgebung. Die meisten Strände bieten auch öffentliche Einrichtungen, wie Bars oder Strandbars.

Das Dorf-Fest- 8. September: Das Dorf-Fest von Mellieha findet am 8. September statt. Es erinnert die einheimischen an historische Events aus der Geschichte Malta’s. Das Fest wird ebenfalls in Senglea, Naxxar und Xaghra gefeiert. Die Feier gilt dem Gedanken an den Sieg der Ritter des Johanniterordens und dem groβen Sieg gegen die Türken im Jahre 1565. Die Zeremonie wird ebenfalls jährlich vor den Gerichten in Valletta gehalten. Der 8. September ist als einer der fünf Nationalfeiertage auf Malta angesehen. Die feste werden normalerweise von den Kirchen veranstaltet und die einheimischen helfen auf freiwilliger Basis mit alles vorzubereiten. Malta ist bekannt für diese Feste. Es ist ein Teil ihrer Kultur und Tradition. Da die Menschen auf Malta sehr religiӧs sind, feiern sie dieses Fest mit groβem Herzen.

Mellieha, ein attraktives Bergdorf mit einer zentralen Straße, liegt oben auf einem Hügel mit Blick auf das "hinteren Ende" von Malta. Es wird auch von fruchtbaren Tälern umgeben und die meisten Ausblicke bieten gute Aussichten auf die Landschaft,die Bucht und im Norden Gozo und Comino. Hier findet man ebenfalls einige gute Restaurants, Unterkünfte in Hotels und Ferienwohnungen, Villen und Bungalows.

Verfügbare Unterkünfte in Mellieha, Malta auf holiday-malta.com

Mellieha Church Window

Mellieha Ghadira Bay Mellieha Country View Popeye Village Malta


View Larger Map